Rafting und Mini Rafting

Rafting - der Wildwasser Klassiker!.... und als Steigerung "Mini Rafting". Die unterschiedschiedliche Größe macht viel aus bei der "Action" am Fluß. Beim klassischen Rafting wird zudem das Raft vom Guide gesteuert. Beim "Mini Raft" steuert das Team selbst - selbstverständlich mit einer gründlichen Einschulung davor im Trockenen.

Die Salza bietet für diese Abenteuerkombi beste Voraussetzungen. Sprudelnde Schwälle wechseln ab mit ruhigen Flußabschnitten. Somit bleibt zwischendurch auch Zeit zum Relaxen und Landschaft geniessen. Die Kombination kann an einem oder auch aufgeteilt auf 2 Tage unternommen werden.

inkludierte Leistungen

  • Rafting Guide
  • Sicherheitsausrüstung
  • Transfers
  • Neoprenanzug
  • Neoprenjacke
  • Neoprenschuhe
  • Schwimmweste
  • Helm
  • Paddel

Infos zur Tour

  • Dauer pro Tour: ca. 4 Std
  • Highligths: Palfauer Schlucht
  • Streckenlänge: 12,5 bis 15 km je nach Wasserstand
  • Voraussetzungen: Schwimmkenntnisse
  • Pers. Ausrüstung: Badebekleidung

Dreiergruppe paddelt im Mini Raft
Paddler im Raftingboot
Raftingteam im Mini Raft auf der Salza
Rafter paddeln in Stromschnelle
Salzadusche beim Rafting
Salza Mini Rafting

Video: Wasserlochklamm im Salzatal

Eine lohnende Wanderung im Salzatal!

Die Raftingtour auf der Salza führt an der sogenannten Wasserlochklamm vorbei. Die Hängebrücke über die Salza ist beim Rafting nicht zu übersehen. Die Wanderung entlang der bezaubernden Wasserfälle unternimmt man besser vor oder nach der Raftingfahrt. Sie dauert etwa 2 Stunden ist sehr empfehlenswert.